August 19

AUTOGIPFEL des Bundesverbands Green Film & TV Consultants Deutschland

0  comments

Am 03.08.2021 haben wir zum ersten Autogipfel der Filmbranche geladen. Mit über 50 Green Consultants als Gästen diskutierten die Vertreter von MEDIAS, CMS, Europcar, SIXT und dem CNG-Club e.V. über nachhaltige Flotten, Perspektiven und Veränderungen im Mietwagengeschäft.

Als Gäste durften wir Daniel von Hauenschild von MEDIAS, Tobias Soika von CMS, Rene Wilkens von Europcar, Philipp Eickhoff von Europcar Mobility Group, Guido Wulf von SIXT und Birgit Woeber vom CNG-Club e.V. empfangen. Durch den Abend geführt hat unser Vorsitzender Philip Gassmann.

Schnell hat sich herausgestellt, dass die Film- & TV-Branche ein „First Mover“ im Bereich nachhaltige Fahrzeuge und Antriebe ist. Keine andere Branche hat so hohe Anforderungen an seine Fahrzeugflotten. Die Nachfrage nach emissionsarmen Fahrzeugen ist in den letzten Jahren massiv angestiegen. Doch Lieferschwierigkeiten bei den Herstellern führen immer wieder zu Engpässen bei den Mietwagenverleihern.

Gleichzeitig entstehen Situationen, dass Fahrzeuge vorhanden sind, die Branche aber nicht über deren Verfügbarkeit informiert ist. Ein besserer Austausch ist zukünftig geplant. Um auch die Akzeptanz innerhalb der Filmbranche zu erhöhen, sollen für Fahrer*innen und Produktionen bessere Briefings stattfinden, um die richtigen Fahrzeuge für die jeweilige Produktion auswählen zu können.

E-Fahrzeuge eignen sich gut für innerstädtische Produktionen und Regionen mit guter Netzabdeckung. Mit Hilfe der richtigen App lassen sich Ladestopps gut im Vorfeld planen. Der Bundesverband wird eine Übersicht an geeigneten Apps seinen Mitgliedern zukünftig zur Verfügung stellen. Eine entsprechende Vorplanung ist für den Betrieb von alternativen Antrieben notwendig und fällt in das Aufgabengebiet des Green Consultants im Rahmen seiner Beratertätigkeit.

CNG-Fahrzeuge erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Produktionen. Insbesondere die Herstellung des CNGs erfolgt mittlerweile zu großen Teilen aus Abfall, sodass heute schon 80% des angebotenen CNGs Bio-CNG ist.

Im Nutzfahrzeugsegment sind CNG Fahrzeuge aktuell die einzige Alternative zu fossilen Brennstoffen. Allerdings sind diese noch in zu geringer Stückzahl auf dem Markt verfügbar. Von CMS zur Verfügung gestellte Fahrzeuge wurden aufgrund mangelnder Nachfrage wieder aus dem Markt genommen. Maier Bros. Ist nun mit sechs CNG-LKWs in diese Lücke eingesprungen und bietet neben Sparks aus München emissionsarme Nutzfahrzeuge an.

Oftmals wünschen sich Produktionsmitglieder gewisse Farben oder Ausstattungen für ihre Fahrzeuge, was die Verfügbarkeit oftmals künstlich einschränkt und zu ungewollten Fahrzeugtaustauschen führt.

Grundsätzlich hat der Abend allen Beteiligten einmal mehr aufgezeigt, dass ein hoher Bedarf an Beratung in der Branche noch vorhanden ist und der Austausch zwischen allen Gewerken verbessert werden soll.

Perspektivisch sollen in regelmäßigen Abständen weitere Autogipfel stattfinden. Als Idee wurde angeregt eine grüne „Automesse“ für die Filmbranche zu veranstalten.

Die Aufzeichnung der Veranstaltung steht den Mitgliedern des Bundesverbandes bis Mitte September zur Verfügung.


Tags

Austausch, Autogipfel, CMS, CNG, Europcar, MEDIAS, SIXT


Weitere Artikel

Green Storytelling Checkliste

Green Storytelling Checkliste
Lass einen Kommentar da!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}